Fasten – Neustart für Ihre Gesundheit

Fasten und gesunde Ernährung gehören zusammen wie Schlüssel und Schloss. Die beeindruckenden Erkenntnisse aus der aktuellen Forschung lassen vermuten, dass regelmäßige Fastenzeiten und eine individuell passende und genussvolle Ernährung das Beste ist, was Sie für Ihre Gesundheit tun können.

Fasten als Medizin

Es gibt vermutlich kein Medikament, das wirksamer ist als Heilfasten. Entdecken Sie das Fasten für Ihre Gesundheit und beugen Sie wirksam vielen chronischen Erkrankungen vor.

Ich biete verschiedene Fastenkurse an: Wählen Sie zwischen fasten@home-Kurs in München oder einem Urlaub mit Fastenwandern im Bayerischen Wald

Fastenkurse in München

Sie suchen eine professionelle Anleitung zum Fasten? Sie tun sich schwer, alleine zum Fastenerfolg zu kommen, suchen Gleichgesinnte und möchten von der Gruppen­dynamik profitieren? Dann sind die fasten@home-Kurse in München genau das richtige für Sie.

Der nächste fasten@home-Kurs startet am 4. April 2020.
Hier geht´s zu den   >> Kursdetails.

Fastenwanderurlaub im Bayerischen Wald

Fasten als Urlaubserlebnis? Runterkommen, entschleunigen, raus aus Ihrem Alltag? Seit vielen Jahren biete ich Fastenurlaube im Bayerischen Wald an. Die ganzheitlichen, homöopathisch begleiteten Fastenwanderwochen finden ganzjährig im Fastenzentrum Kirstein statt. Kombinieren Sie das Fasten mit der Bewegung in der beeindruckenden Natur des Bayerischen Waldes. Eine einzigartige Erholung und Regeneration für Körper, Geist und Seele.

Hier geht´s zu den   >> Fastenwanderwochen im Bayerischen Wald.

Beim Klicken gelangen Sie auf meine Website Fastenzentrum Kirstein.

Die wichtigsten Fragen zum Fasten

Es gibt wohl kaum ein Medikament, das so vielseitig wirken kann wie das Fasten. Sie können in folgenden Situationen ganz besonders profitieren vom Fasten: Bei

  • Übergewicht: Fasten ist als guter Einstieg in eine gesündere Ernährung
  • Verdauungsstörungen und Darmbeschwerden, wie z.B. Verstopfung, Reizdarm, Reizmagen, Darmentzündungen
  • entzündlichen Gelenkbeschwerden
  • Migräne und Kopfschmerzen
  • Hauterkrankungen (chronische Hautausschläge, Neurodermitis etc.)
  • Allergien (Heuschnupfen, Lebensmittelallergien etc.)
  • erhöhtem Blutdruck
  • erhöhten Blutfettwerten
  • veränderten Leberwerten
  • allgemeiner Kraftlosigkeit

Fasten ist eine sanfte und altbewährte Methode, um Alltagsbeschwerden zu lindern. In wenigen Tagen können Sie ein besseres Körpergefühl bekommen, intensiv entsäuern und neue Energie spüren.

Viele meiner Fastengäste sagen am Ende einer Fastenwoche:
»Ich habe mich innerhalb so kurzer Zeit noch nie so gut erholt wie beim Fasten!«

Natürlich können auch Sie erheblich vom Fasten profitieren. Sie sind offenbar in einer guten Balance zwischen Arbeit und Erholung. Damit das so bleibt, empfehle ich, sich regelmäßig eine Fastenauszeit zu gönnen. Meist im Frühjahr finden meine fasten@home-Kurse in München statt. Hier geht es zu den   >> Terminen.

Wenn Sie in einer anderen Jahreszeit fasten möchten und Ihren Urlaub mit der Bewegung an der frischen Luft genießen möchten, dann kommen Sie zum Fastenwandern in den Bayerischen Wald. Im Fastenzentrum Kirstein begleite ich Sie durch Ihre Fastenwanderwoche. Termine, Preise und weitere Infos finden Sie   >> hier.

Eine 1-wöchige Fastenzeit reicht für eine allgemeine Regeneration völlig aus. Schon in wenigen Tagen ist es möglich, sein Energielevel deutlich zu steigern, zur Ruhe zu kommen und sich richtig gut zu erholen.

Zu meinen Fastenkursen (bei den fasten@home-Kursen in München als auch bei den Fastenwanderwochen im Bayerischen Wald) gehören immer zwei Entlastungstage zum sanften Einstieg in die Fastenzeit. Es schließen sich 5 Fastentage und 2 Aufbautage an.

Innerhalb von nur 1 Woche können Sie den Neustart für Ihre Gesundheit schaffen, und Sie fühlen sich so gut wie schon lange nicht mehr! Das sind die zahlreichen Erfahrungen meiner Fastengäste, die ihre persönliche Fastenzeit mit viel Freude und Motivation erleben.

Fasten für Gesunde ist z.B. auszuschließen bei:

  • Essstörungen (wie z.B. Magersucht)

  • sehr stark geschwächter Körperzustand z.B. aufgrund einer schweren Krankheit

  • extremes Untergewicht

  • medikamentenpflichtiger Diabetes

  • Depressionen unter Medikamenteneinnahme

  • Leber-, Herz- und Nierenstörungen

  • in der Schwangerschaft und Stillzeit

Dieser Test gibt Ihnen eine Hilfestellung zu erfahren, ob Sie übersäuert sind. Hierzu füllen Sie bitte jeweils die Antwort aus, die am ehesten auf Sie zutrifft. Am Ende des Tests können Sie mit dem Button »Test auswerten« abschließen und Sie bekommen eine Auswertung Ihrer Ergebnisse.

Viel Spaß beim Ausfüllen!

Sie können diesen Test beliebig oft wiederholen, Ihre Daten werden nicht gespeichert und nicht an Dritte weitergegeben!

Hier geht's zum   >> Säure-Basen-Test.